Dahlienschau im Höhenpark Killesberg – Ein zweiter Besuch

Vor fast genau einem Monat war ich im Killesberg, um die Dahlienschau zu bewundern. Das war damals leider ein Reinfall: Die Dahlien waren recht frisch gepflanzt und dementsprechend klein und kaum blühend.

Nun nach einem Monat aber das genaue Gegenteil: Großgewachsene Pflanzen die ordentlich blühen und die außerdem sauber etikettiert sind, damit man über die Sorten Bescheid weiß. Auch stehen in den Dahlienbeeten große Hinweisschilder die über Geschichte und Pflege informieren.

Ob ich da jetzt jedes Jahr hinfahre, sei mal dahingestellt. Für Dahlieninteressierte sicher interessant, man hat aber in maximal 20 Minuten alles gesehen. Daher sollte man den Besuch der Dahlien vielleicht mit einem Besuch im Killesbergfreibad verbinden oder Kinder mitnehmen, denn die finden dort direkt nebenan einen tollen, riesigen Spielplatz.

0 Kommentare zu “Dahlienschau im Höhenpark Killesberg – Ein zweiter Besuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.