Draußen Frühling

Hängende Stiefmütterchen (Viola wittrockiana)

Der Titel sagt eigentlich schon alles: Hängende Stiefmütterchen. Man hat etliche Jahre lang daran herumgezüchtet und meist nur halbgare Ergebnisse hervorgebracht. Seit letztem Jahr gibt es endlich richtige hängende Stiefmütterchen.

Die Pflanze ist dabei ein normales Stiefmütterchen (Viola wittrockiana) und keine exotische unbekannte Viola-Art. Durch Züchtung hatte man es irgendwann so weit, dass sie wirklich hängt und das Ergebnis sieht man auf den Fotos.

Hängendes Stiefmütterchen - gelb

Die Pflege ist nicht anders wie bei den Stiefmütterchen. Allenfalls sollte man die hängenden Stiefmütterchen öfters ausputzen, da sie sonst mit der Zeit ein wenig unansehnlich werden.

Hängendes Stiefmütterchen - weiss

Bei mir in der Gärtnerei hatten wir die hängenden Stiefmütterchen zum ersten Mal. Gekauft wurden hauptsächlich die Varianten weiß, gelb-lila und blau-lila. Daher konnte ich von den gelb-lila auch keine Fotos mehr machen, da keine mehr da waren.

Hängendes Stiefmütterchen- blau-lila

Ich finde es ja komisch, dass die reingelben nicht öfters gekauft wurden. Die strahlen mit der Sonne ja nur so um die Wette. Was hättet ihr gekauft? Auch weiß, gelb-lila und die blau-lila? Oder gefallen die hängenden Stiefmütterchen überhaupt nicht?

0 Kommentare zu “Hängende Stiefmütterchen (Viola wittrockiana)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.