Drinnen Weihnachten

Nicht alles ist rot

Ich bin in den vergangen in ein Fachgartencenter gekommen, aber auch in einen Baumarkt. Und ich muss vorab schon mal sagen, dass ich vom Fachgartencenter enttäuscht war, was die Qualität und auch die Auswahl von Weihnachtssternen angeht.

Dazu muss man sagen, dass ich in einer Gärtnerei arbeite, die absolute Premiumware produziert und wir eine riesige Anzahl an verschiedenen Sorten, Typen, Größen und Farben bei uns produzieren und das Ganze noch in einer Qualität, für die wir sogar weithin bekannt sind.

Da ich aber für meinen Balkonkasten Pflanzen gebraucht habe, die wir in der Gärtnerei nicht haben, musste ich zu einem Fachgartencenter und habe mir dabei auch die Weihnachtssterne angesehen. Und das war ein einziges Trauerspiel: Überwiegend nur rote große Weihnachtssterne im 13 cm-Topf und noch dazu in lausiger Qualität. Dazu noch ein paar ganz kleine Minis und das war es.

Und ich war in einem Fachgartencenter, bei dem ich eine gewisse Qualität erwarte, weil sich solche Läden einfach abheben müssen von dem, was man an Pflanzen im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) oder im Baumarkt kaufen kann. Denn ich war danach noch in einem Baumarkt und habe sogar fast bessere Qualität gesehen.

Da frage ich mich persönlich dann schon: Warum bekomme ich in einem Fachgartencenter die gleiche Qualität wie im Baumarkt? Der Gartenbau stöhnt immer, dass die Preise so niedrig sind und viele Leute im Supermarkt gleich Pflanzen mitnehmen. Na warum sollten sie auch in den Fachhandel, wenn es dort fast dieselbe Qualität gibt?

Und dabei geht es ja nicht nur um die Qualität, sondern auch um die Sortenvielfalt. Es gibt so viele tolle Farben und Sorten von Weihnachtssternen. Dass ich im Baumarkt fast nur den Roten finde ist klar, da erwarte ich vom Baumarkt auch nichts anderes. Aber von einem Fachgartencenter? Da muss es einfach alles geben was es gibt, man muss sich einfach abgrenzen von diesem üblichen Rot (was ja jeder hat).

Eventuell spielt der Preis eine Rolle: Das doppelte bezahlen ist immer so eine Sache. Dafür sieht er schöner aus (was man wirklich auch sieht), er hält länger, ist robuster und man bekommt eben auch andere Farben und Formen als den normalen Roten.

In diesem Sinne: Ein Herz für Weihnachtssterne, die anders sind!

0 Kommentare zu “Nicht alles ist rot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.