Eigenleben

Picture my Day-Day – #pmdd19

Eine etwas kryptische Überschrift wie ich zugeben muss, aber so heißt dieser Picture my Day-Day den die Anne von neontrauma.de morgen veranstaltet nun einmal und ich find den Namen auch nicht schlecht. Wenn ich auch manchmal etwas zungenbrecherisch. 😀

Aber um was geht es da denn? Nun, wie der Name schon sagt, geht es darum, seinen Tag in Bildern festzuhalten. Hauptsächlich auf Instagram, aber auch auf Facebook, Twitter, dem Blog oder was man sonst noch so hat. Man fängt morgens mit dem Aufstehen an und hört Abends mit dem Schlafengehen wieder auf.

Eine interessante Möglichkeit, mal anderen seinen Tag zu zeigen. Was man macht, was man nicht macht, wie der Ablauf ist und vieles mehr. Schließlich stecken hinter Blogs ja Menschen, die das aus Spaß und Freude daran machen und die (da zähl mich auch dazu) einfach ihre Zeit, Geld und mehr opfern, weil es einfach Spaß macht. Und dann ist es ja durchaus interessant (hoffe ich), den Menschen kennenzulernen, der für das jeweilige Blog verantwortlich ist.

Gesammelt wird das auf allen Plattformen unter dem Hashtag #pmmdd19, so dass man auch sieht, was andere für Bilder veröffentlichen. Es kann jeder mitmachen, egal welche Plattform er hat, er muss sie halt nur irgendwo hochladen und am Besten „hashtaggen“ können.

Ich selber werde auch zum ersten Mal mitmachen und es via Instagram auch auf Twitter und Facebook hochladen. Abschließend gibt es nochmal einen ausführlicheren Artikel hier auf dem Blog.

Ich habe zum Glück momentan Urlaub und werde morgen zwar nicht für das Blog unterwegs sein, aber privat und da lässt sich sicher einiges zeigen und auch das ein oder andere grüne Thema wird natürlich trotzdem darin vorkommen. 😉

Von daher freue ich mich schon sehr und bin gespannt, was andere so zu zeigen haben, vielleicht kenne ich ja jemanden oder lerne kennen! 🙂

0 Kommentare zu “Picture my Day-Day – #pmdd19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.