Wie hält man einen Blumenstrauß lange frisch?

Ich habe mir einen Blumenstrauß gegönnt, um meinen Schreibtisch etwas aufzuhübschen. Ich war dabei im Blumenladen etwas enttäuscht, ich hatte etwas herbstlicheres an Auswahl erwartet und nicht so einen Einheitsbrei, den man auch fast an der Tankstelle finden könnte.

Manchmal frage ich mich ja schon, wieso die Floristen immer heulen, dass keiner bei denen einkauft, wenn sie sich nicht mal die Mühe machen, sich abzuheben. Da verstehe ich dann auch die Leute, die dann ihre paar Schnittblumen beim Lebensmitteldiscounter (oder eben bei der Tankstelle) mitnehmen, anstatt in den Blumenladen zu gehen. Vielleicht gehe ich nur in die falschen Blumenläden? Ist ja auch eine Sache des Weges…

Blumensträuße lange frisch halten ist kein Kunststück. Zum einen sollte der Florist frische Blumen haben, die noch nicht zu alt sind, sonst bringt das alles nichts. Auch wie lange der Blumenstrauß im Laden steht, ist natürlich nicht unwichtig.

Was man selber tun kann ist schnell erklärt:

  • den Strauß möglichst schnell ins Wasser tun
  • das Frischhaltemittel, das man oft mitbekommt, sollte man nicht vergessen. Es sorgt dafür, dass die Blumen über ihren Stengel noch eine Weile Wasser aufnehmen können
  • das Wasser regelmäßig tauschen. Sobald es grünlich wird, ist es Zeit dafür.
  • wenn man das Wasser wechselt, kann man die Stengel auch nochmal abschneiden. Nur einen halben Zentimeter reicht, da die Leitungsbahnen der Stengel verstopft sind und sie so wieder Wasser ziehen können.
  • verblühtes und Abgestorbenes entfernen, die Kraft geht dann noch in gesunde Pflanzenteile

Das wars eigentlich schon. Eigentlich sollte man öfters Blumen sammeln oder kaufen. Muss ja kein gekaufter Strauß sein, wenn es keine gescheiten zum kaufen gibt. Kann ja auch was mit Wildblumen sein, die man vom Spaziergang mitbringt und man kann seine Vase auch mit kleinen Ästen, Gräsern und ähnlichem aufhübschen.

0 Kommentare zu “Wie hält man einen Blumenstrauß lange frisch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.