Draußen Frühling

Meine Frühlingsbalkonkästen 2017

Vor einer Woche etwa habe ich meinen Balkon aufgeräumt: Die Balkonkästen geleert, alte Pflanzen entsorgt und natürlich alles sauber gemacht. Der Balkon sah so aus, als ob er sofort wieder frisches Grün haben will. Aber da musste er sich noch ein wenig gedulden.

Ich selber musste mich auch gedulden. Ich hatte genug vom Winter und habe jeden Tag geschaut, wie die Natur aufwacht und ganz langsam grüner wird. Und auch selber will man dann einfach frisches Grün daheim haben.

Das ist leider kein günstiges Vergnügen, man kann (ohne Erde) für die Pflanzen etwa 18,50 Euro pro Kasten rechnen. Dabei habe ich mich zurückgehalten, normalerweise würde ich die Balkonkästen noch voller machen, aber so bin ich jetzt auch zufrieden und die Kosten halten sich im Rahmen. Schließlich kommen Ende Mai die Sommerpflanzen rein.

Und jetzt freue ich mich jedes Mal wenn ich auf meinen Balkon schaue, es grün ist und die Narzissen in den Kästen langsam aufgehen.

1 Kommentar zu “Meine Frühlingsbalkonkästen 2017

  1. So nett… Ich liebe Blumen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.